sonst noch …

Im Folgenden eine Auswahl:

  • Lese AGs
    • werden von den Schulen und Kitas organisiert – die Bücherfreunde stellen hierfür gern die Räumlichkeiten in der Kinder- und Jugend-Bücherei zur Verfügung
  • Lesenächte
    • auf Anfrage der Schulen
  • Autorenlesung
    • findet im Kultursommer statt. Die Bücherfreunde treten hierfür mit den Schulen in Kontakt und organisieren die Finanzierung. Die Auswahl der Autoren erfolgt über die Schule. 
  • Besuche von Kita-Gruppen und Schulklassen
    • jederzeit möglich nach Vereinbarung
  • Kunstkurse für Kinder (mit Kunstlehrerin)

 

  • „Diskussionskreis“ – zu aktuellen Themen (Themen legen die Teilnehmer jeweils für das nächste Treffen selbst fest)
  • Brettspiele in netter Runde (ob nachmittags oder abends richtet sich nach dem Wunsch der Teilnehmer)
  • Vorträge, z.B. über Ernährung und Umwelt
  • Bewegungsgruppe

Bei Fragen oder weiteren Ideen wenden Sie sich bitte an Ingrid Biedert (1. Vorsitzende), Tel. 06142 – 31614, Email ullrich.biedert@t-online.de.


Unterstützen Sie uns mit Ihrer Geld- oder Bücherspende

Wir freuen uns über Ihre Geldspenden, selbstverständlich gegen eine Spendenquittung, die Sie steuerlich geltend machen können. Spendenkonto: Bankverbindung Kreissparkasse Groß-Gerau
IBAN: DE35 5085 2553 0001 0047 38
BIC: HELADEF1GRG

Spenden Sie uns Bücher!

Neuwertige, höchstens ein Jahr alte Exemplare können gegebenenfalls dem Ausleihbestand der Bücherei zugeführt werden. Gebrauchte und gut erhaltene Bücher für unseren Bücherflohmarkt finanzieren die geldlichen Verpflichtungen gegenüber der Stadt. Wir freuen uns über Ihre Buchspenden, wenn diese noch in einem Erhaltungszustand sind, dass Sie diese ggf. auch auf einem Flohmarkt kaufen würden.


Die Bücherfreunde Königstädten informieren auch auf Facebook.

Herzliche Grüße und danke für liken und teilen, ihr Bücherbär aus Königstädten.