Mitmachen

Der vertraglich mit der Stadt vereinbarte Tätigkeitskatalog als Grundlage für den Erhalt der Stadtteilbücherei in Königstädten umfasst z.B. die Vorbereitung der Ausleihe.

Die zurückgegeben Medien sind zu kontrollieren und entsprechend der Aufstellungssystematik in die Regale zu sortieren. Wir nehmen außerdem bei Bedarf kleinere Buchreparaturen vor. Für beide Tätigkeiten werden Sie selbstverständlich geschult. Und wer Spaß an der Arbeit mit Kindern hat und etwas pädagogisches Geschick mitbringt, kann bei der Aufsicht und Anleitung der zahlreichen kleinen Besucherinnen und Besucher mithelfen.

Helfen Sie mit beim Bücherflohmarkt. Der Verkauf der uns gespendeten Bücher ist die größte Einnahmequelle und ermöglicht es uns, den finanziellen Verpflichtungen gegenüber der Stadt nachzukommen. Die Bücher müssen entgegengenommen, gesichtet und in die Regale sortiert werden. Einmal wöchentlich, zur Marktzeit im Einkaufszentrum Königstädten, ist der Flohmarkt stark frequentiert. Hier wird Ihre Hilfe bei der Vorbereitung und beim Verkauf der Bücher benötigt. Übrigens: Aktive Mitglieder, also Helferinnen und Helfer, können von der Beitragspflicht befreit werden.


Unterstützen Sie uns mit Ihrer Geld- oder Bücherspende

Wir freuen uns über Ihre Geldspenden, selbstverständlich gegen eine Spendenquittung, die Sie steuerlich geltend machen können. Spendenkonto: Bankverbindung Kreissparkasse Groß-Gerau
IBAN: DE35 5085 2553 0001 0047 38
BIC: HELADEF1GRG

Spenden Sie uns Bücher!

Neuwertige, höchstens 1 Jahr alte Exemplare können gegebenenfalls dem Ausleihbestand der Bücherei zugeführt werden. Gebrauchte und gut erhaltene Bücher für unseren Bücherflohmarkt finanzieren die geldlichen Verpflichtungen gegenüber der Stadt. Wir freuen uns über Ihre Buchspenden, wenn diese noch in einem Erhaltungszustand sind, dass Sie diese ggf. auch auf einem Flohmarkt kaufen würden.


Die Bücherfreunde Königstädten informieren auch auf Facebook.

Herliche Grüße und Danke für liken und teilen, ihr Bücherbär aus Königstädten.